">

Baumessenzen


Direkt zum Seiteninhalt

Herstellung


Die Herstellung der Baumessenzen ist eine zeitaufwendige geheimnisvolle Angelegenheit. Das Wort Essenz wird heutzutage für alle möglichen "Wässerchen" missbraucht. Genaugenommen aber ist eine Essenz immer das kostbare Resultat einer, durch langwierige Destillation, gereinigten Tinktur. Dabei spielen Mondphasen, Planeteneinflüsse, Tageszeit Klang, Farbschwingungen und nicht zuletzt meine seelische Verfassung eine große Rolle. Ich stelle Essenzen nicht her, ich lasse sie entstehen! Dabei kommt es zu keinerlei Abfallstoffen, alles wird verwendet. Viele Essenzen entstehen an Sonn- und Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern. Die Rohstoffe sind 100 % pflanzlich, wenn immer erhältlich aus biologischem Anbau.
Das verwendete Wasser ist reines Quellwasser, welches zusätzlich
über einen Schungit-Stein Wasserfilter gereinigt und energetisiert wird, Danach muss das benötigte Wasser noch für Drei Tage mit Schungit angesetzt verweilen um das Wasser maximal zu energetisieren. Es kann danach bis zu 100´000 Bowis-Einheiten haben.
Für die Herstellung verwenden wir nur reinen Sonnenstrom, also Strom der durch Photovoltaik Panelen direkt aus der Kraft derSonne erzeugt wird.

Auch beim Ettiquett Aufdruck haben wir uns einiges gedacht. Der Aufdruck ist aus reinem Gold. dies geschieht in einem speziellen Verfahren bei dem die Farbe ( Gold und Öle gemischt) aufgedruckt und danach die ganze Flasche ausgeglüht wird. Dabei verbrennen alle anderen Stoffe ausser dem reinen Gold. Die Beschriftung aus Gold wirkt wie eine Baumrinde und beschützt den Inhalt der Flasche.

Sie finden auf jeder Flasche jeweils eine zur Essenz passende Affirmation mit aufgedruckt.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü